Das Verlassen der Komfortzone

Das Verlassen der Komfortzone

Ich Gfröörli sitze zu diesen Jahreszeiten schaurig gern abends daheim auf dem Ofenbänkli. Und streame z.B. The Revenant mit einem totgeglaubten aber krass überlebenswillensstarken Trapper (di Caprio), der sich durch die eisige einsam raue Wildnis Nordamerikas kämpft bzw. quält. Aber anstatt dass mich so ein Film darin bestätigt, dass es daheim auf dem Ofenbänkli halt schon am schönsten ist, inspiriert er mich zum rausgehen. In die Glarner Wildnis 😉 Zum bösen Wolf, zum brutalen Grizzly, zu den gfürchigen Indianern… Ca

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.